Das Zwergbuntbarschforum

Portal Forum Benutzerkarte Hilfe Benutzerliste Kalender ZBBF-Fibel ZBBF-Knigge Impressum
Zurück   Das Zwergbuntbarschforum > Aquaristik > Zwergbuntbarsche > Apistogramma
Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Apistogramma Die wohl bekannteste Zwergbuntbarschgattung. Fragen zum Thema bitte nur hier stellen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.01.2005, 13:34   #1
Sascha2
Ei
 
Benutzerbild von Sascha2
 
Registriert seit: 21.01.2005
Beiträge: 15
Detritusfresser??

hallo

ich stolpere des öfteren bei bestimmten apistogramma arten bei der ernährung auf den begriff detritusfresser aber näheres wird dört nicht erklärt,
zb bei apistogramma piauensis .
was genau ist ein detritusfresser?


gruß sascha
Sascha2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2005, 14:03   #2
Akarus
Jungbarsch
 
Registriert seit: 06.01.2005
Beiträge: 287
Als Detritus wird in der Biologie organisches Zerreibsel bezeichnet, also Pfanzen und Tierreste:
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
__________________
LG
Till
Ich bitte über evtl. vorkommende Fehler in Sachen Grammatik hinwegzusehen, da ich eine Spracherkennungssoftware verwende und noch übe...
Akarus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2005, 20:42   #3
Sascha2
Ei
 
Benutzerbild von Sascha2
 
Registriert seit: 21.01.2005
Beiträge: 15
hi

danke für deine info,also ist ein detritusfresser garnicht so einfach zu ernähren hmm gut dann hat sich dass ja erledigt .
wass würde denn zu a.viejita passen? also außer agassizii oder cacatuoides, borelli auch nicht ist damals schief gegangen wurden stark unterdrückt ,kamen nichtmal zum fressen aus ihrem versteck.
wass passt denn noch außer den genannten zu viejita ? (becken 120x40x50).

gruß sascha
Sascha2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2005, 20:55   #4
Marco
Oberbarsch
 
Benutzerbild von Marco
 
Registriert seit: 31.01.2004
Beiträge: 868
hi sascha,
aber detritusfresser ernähren sich doch nicht ausschliesslich von detritus!
auch die tiere die so bezeichnet werden, lassen sich mit frost und lebendfutter ernähren.
gruss marco
Marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 01:45   #5
Sascha2
Ei
 
Benutzerbild von Sascha2
 
Registriert seit: 21.01.2005
Beiträge: 15
hi

ja schon gut ) , denn wede ich schonmal vorbereiten ne "müllecke" machen
aber weitehinn das große fragezeichen wass könnte ich zu apistogramma viejita 2 setzen ? außer agassizii,borelli,cacatuoides .
also gefallen tun mir a.diplotaenia , a.elizabethae oder a.gephyra .

gruß sascha
Sascha2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2005, 21:41   #6
Marco
Oberbarsch
 
Benutzerbild von Marco
 
Registriert seit: 31.01.2004
Beiträge: 868
hallo sascha,
keine sorge, eine "müllecke" ergibt sich im becken ganz schnell von allein.
da hast du dir ja gleich ein paar ganz spezielle sachen ausgesucht! :D
erstmal wird es wahrscheinlich schon schwer werden an diese arten ran zu kommen und es sind auch nicht unbedingt so die robusten.
bei richtiger haltung und pflege zwar schon, aber als zweites paar für viejita eher nicht.
gruss marco
Marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 00:39   #7
Rolo
Der Schrecken aus dem Norden...
Administrator
 
Benutzerbild von Rolo
 
Registriert seit: 12.12.2003
Beiträge: 2.157
Hi Sascha,

so ganz nebenbei.. nenn Deine Viejita 2 doch bitte A. macmasteri, denn es sind keine A. viejita und erst recht keine A. viejita 2 (= A. sp. "Rotflecken") Die Zuordnungen aus dem Linke/Staeck sind nicht korrekt und die Namen, die im Handel verwendet werden haben auch nichts mit den Tieren gemeinsam, die im Linke/Staeck so bezeichnet wurden. Bunte Zuchtformen werden einfach nur immer wieder aus verkaufsfördernden Gründen als A. viejita angeboten, aber dieser Namensgebung wollen wir hier im Forum nicht unbedingt nacheifern ;-)

Gruß,
Rolo
__________________
------------------------------------------------------------
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
------------------------------------------------------------
Rolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 00:48   #8
Lolimcmaster
Altbarsch
 
Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 620
Hallo Rolo,

hab gerade das Buch von Linke und Staeck vor mir. Wenn das alles nicht korrekt ist was über den viejita drin steht, sind wohl auch die Abbildungen der Fische falsch oder? Hast du vielleicht etwas lese Material über ihn da was du mir schicken könntest? Vielleicht sogar ein Bild von einem, damit ich selber besser die Unterschiede zwischen ihm und dem macmasteri erkennen kann.
__________________
Gruß Lolimcmaster (Kosta)
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
Lolimcmaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 01:11   #9
Rolo
Der Schrecken aus dem Norden...
Administrator
 
Benutzerbild von Rolo
 
Registriert seit: 12.12.2003
Beiträge: 2.157
Das was im Linke/Staeck als A. viejita 1 abgebildet ist, entspricht sehr wahrscheinlich dem A. viejita (=Rotsaum Aoistogramma) aus Kullanders Erstbeschreibung. Diese Art wurde mittlerweile mehrfach an der Typuslokalität nachgewiesen.

Der sieht so aus....



Der A. viejita 2 aus Linke/Staeck ist A. sp. Rotflecken, eine Art, die nur einmal importiert wurde und zu denen es nicht einmal Weibchen gab.

Der A. viejita 3 aus Linke/Staeck ist A. sp. Schwarzkehl. dazu gehört auch das Weibchen mit der auffallenden Kehlzeichnung, das in dem Buch abgebildet ist (ebenso bei Römer, obwohl der m.E. ansonsten nur A. macmasteri zeigt) Der Schwarzkehl Apistogramma wurde damals allgemein eine Zeit lang für A. viejita gehalten.

An Literatur gäbe es da natürlich den Koslowki (Die Buntbarsche Amerikas Bd. 2) und einen interessanten Artikel desselben Herrn zu diesem Thema aus dem DCG Sonderheft zum 10jährigen Bestehen des AKZ.

Gruß,
Rolo
__________________
------------------------------------------------------------
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
------------------------------------------------------------
Rolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2005, 16:04   #10
Sascha2
Ei
 
Benutzerbild von Sascha2
 
Registriert seit: 21.01.2005
Beiträge: 15
das ist kein viejita ???
Sascha2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 17:58   #11
Rolo
Der Schrecken aus dem Norden...
Administrator
 
Benutzerbild von Rolo
 
Registriert seit: 12.12.2003
Beiträge: 2.157
Nein.
__________________
------------------------------------------------------------
[Link nur für registrierte und freigeschaltete Mitglieder sichtbar. ]
Bremer Aquarien-Runde für
Südamerikanische Cichliden und Harnischwelse
------------------------------------------------------------
Rolo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS